Header Image

Germanen und Wikinger

DIESE DOKU IST ZUR ZEIT NICHT VERFÜGBAR

UnterirdischEmpfehlenswert

Beschreibung

Das “wilde Volk” nannte Tacitus die geheimnisvollen Menschen im Norden. Zahlreiche Stämme siedelten vor 2.000 Jahren zwischen Nord- und Ostsee und den Alpen, als das Römische Imperium seine Legionen in die Urwälder dieser unbekannten Welt schickte. Ihr oberster Feldherr, Julius Caesar, berichtete als Zeitzeuge von den furchtbaren Kriegern, die sich halbnackt und mit schauerlichem Geheul furchtlos in die Schlacht stürzten.

Wer waren die Germanen, unsere direkten Vorfahren wirklich? Von der römischen Kaiserzeit bis zu den Wikingern zeigt die Film-Dokumentation ihre Spuren auf. Etwa seit Beginn unserer Zeitrechnung über die Germanen einen dauerhaften Einfluss auf die Geschichte Europas aus. Selbst als später in Mitteleuropa mit der Christianisierung das Mittelalter eingeläutet wurde, lebt die germanische Tradition im Norden Europas weiter.

Infobox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 7 = zehn