Header Image

Archiv für International

Die Feuernacht – Die Südtirol-Bomben

Die Feuernacht - Österreich und die Südtirol-Bomben

In der sogenannten "Feuernacht" vom 11. auf den 12. Juni 1961 sprengten Südtirol-Aktivisten 37 Strommasten. Es war der Auftakt zu einer mehrjährigen Attentatsserie, die bis zum Ende mehr als 20 Todesopfer fordern sollte.

Leben im Minenfeld

Leben im Minenfeld

Kambodscha ist ein traumhaft schönes, fruchtbares Land mit lächelnden, freundlichen Menschen. Doch der Schein trügt. 30 Jahre Krieg haben ein tödliches Erbe zurückgelassen. Jeden Monat explodieren hier etwa 60 Landminen.

Die Kriegsgeschäfte der USA – Why We Fight

Die Kriegsgeschäfte der USA - Why We Fight

Dokumentationen über die Militäraktivitäten der USA und des Berufs Söldner US-Präsident Dwight D. Eisenhower - der einzige Fünf-Sterne-General, der US-Präsident wurde - warnte 1961 in seiner Abschiedsrede nach acht Jahren als US-Präsident vor der zunehmenden Verschränkung von Militär und Industrie.

Muammar al-Gaddafi oder Das libysche Paradox

Muammar al-Gaddafi oder Das libysche Paradox

Es gibt nur wenige Männer, die in so hohem Maße und seit so langer Zeit ihr Land verkörpern wie Muammar al-Gaddafi. Der libysche Staatschef ist seit 1969 an der Macht und damit länger als jeder andere Staatschef eines arabischen Landes. Zugleich ist er mit 66 Jahren der Jüngste von ihnen.

Schnappschuss mit Che

Schnappschuss mit Che

Félix Rodríguez ist der Mann, der im Oktober 1967 Che Guevara in den Bergen Boliviens aufspürte, verhörte und dann erschießen ließ. Benigno war ein Kampfgefährte Che Guevaras, seine rechte Hand und sein MG-Schütze, er konnte Rodríguez seinerzeit entkommen.

Menschenversuche im Kalten Krieg

Mengeles Erben - Menschenexperimente im Kalten Krieg

Die Erprobung von Giftstoffen für staatliche Mordaufträge und tödliche Experimente mit Lagerinsassen verbindet man mit dem systematischen Massenmord der Nazis. Josef Mengele ist der bekannteste Vertreter dieser "Wissenschaft ohne Gewissen".

Ronald Reagan – Geliebt und Gehasst

Ronald Reagan - Geliebt und Gehasst

Der Film untersucht die politische Karriere des so verehrten "Architekten der modernen Welt" und zeigt den kometenhaften Aufstieg des 40. Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Der Weg nach Europa – 50 Jahre Römische Verträge

Der Weg nach Europa - 50 Jahre Römischen Verträge

Rom, 25. März 1957: Die Staatschefs Frankreichs, der Bundesrepublik Deutschland, Italiens, Luxemburgs und der Niederlande unterzeichnen die Römischen Verträge und gründen damit die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWG.

Schlacht um Algier – Im Schatten der Trikolore

Schlacht um Algier - Im Schatten der Trikolore

Durch die "Schlacht um Algier" wurde 1957 die Entkolonialisierung Algeriens durch Frankreich vorangetrieben. Die Dokumentation erzählt chronologisch die Vorgänge anhand von Archivaufnahmen, Echtzeitaufnahmen sowie Interviews mit Zeitzeugen.

Der Anschlag von London

Der Anschlag von London

London, 7. Juli 2005: In der morgendlichen Rushhour explodieren binnen einer Stunde vier Bomben im Londoner Nahverkehr.

Seite 2 von 212