Header Image

Archiv für Politik

Die Riester – Lüge

Die Riester Lüge

Selbst wer 32 Jahre durchgehend zum Durchschnittslohn gearbeitet hat, wird künftig im Alter Sozialhilfe benötigen. Mit großzügigen staatlichen Zuschüssen sollten die Bürger ermuntert werden, ein privates Zusatzpolster für ihr Alter anzusparen.

Eine Reise durch Tibet

Eine Reise durch Tibet

Immer mehr Chinesen siedeln sich in Tibet an. Schon jetzt sind in der Hauptstadt Lhasa und in manch anderen größeren Städten die Tibeter in der Minderheit. 60 Jahre nach der gewaltsamen Annexion des Landes leben die Bevölkerungsgruppen nebeneinander her, ohne sich wirklich näher zu kommen.

Kinder der Sonne

Kinder der Sonne

Der Film gibt Einblicke in das Leben in einem bolivianischen Kinderdorf und beschreibt die soziale Lage im Land. Er schildert Erlebnisse von Kindern, die leider keine Einzelschicksale sind.

Über Merkel – Politik als Kompromiss

Über Merkel - Politik als Kompromiss

Seit 2005 ist Angela Merkel Bundeskanzlerin -- als erste Frau in Deutschland. Sie gilt als durchsetzungsstark, aber auch als Zauderin. Oft werden ihr Entschlusslosigkeit und Führungsschwäche zum Vorwurf gemacht.

Wirbel um Christian Wulff

Wirbel um Christian Wulff

Seit Mitte Dezember muss sich Bundespräsident Christian Wulff gegen immer neue Vorwürfe wehren. Die Dokumentation erklärt die Hintergründe und blickt hinter die Kulissen.

Atomklo Gorleben – Die Lüge vom sicheren Endlager

Atomklo Gorleben - Die Lüge vom sicheren Endlager

Wohin mit dem Atommüll? Reporter Christoph Lütgert begibt sich auf die Spuren eines Desasters. Seit Jahrzehnten produzieren deutsche Kernkraftwerke Strahlenmüll.

Streitfall Gorleben

Gorleben

Heute über 30 Jahre später sind sowohl die Standortentscheidung von einst, als auch die Auseinandersetzung über die weitere Erkundung des Salzstocks Gorleben wieder aktuell.

Hunger, Zorn und leere Teller

Hunger, Zorn und leere Teller - Irrtümer und Chancen der Welternährung

Gustav Trampitsch zeigt in seinem Film Mangelzustände und Hungerkatastrophen, die durch falschen Umgang mit im Grunde überaus fruchtbaren Pflanzen ausgelöst wurden. Monokulturen, aus Unvernunft und Profitgier betrieben, brachten und bringen Hunger.

Wohin steuert Russland?

Wohin steuert Russland

Im Dezember wählen die Russen ein neues Parlament und die Welt schaut gebannt auf das Ergebnis. An der Wahl wird man die Zukunft des Landes ablesen können. Geht Russland in Richtung Modernisierung, oder weiter in Richtung Geheimdienststaat?

Die Sklaven des Freihandels

Die Sklaven des Freihandels

Am 1. Januar 1994 trat das Freihandelsabkommen NAFTA in Kraft, welches den schrittweisen Abbau der Zölle auf Waren und Dienstleistungen zwischen Mexiko, den USA und Kanada garantiert. Für Mexiko sollte so der Weg vom Entwicklungsland zum Industriestaat geebnet, Arbeitsplätze geschaffen und die Armut reduziert werden.

Seite 2 von 3123