Header Image

Tag Archiv für Stone Skala

Die Stone-Skala – Weibliche Killer

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Weibliche Killer

Nur rund zehn Prozent aller Morde werden von Frauen begangen. Doch was treibt Frauen überhaupt zum gezielten Töten? Sind ihre Motive und Methoden dieselben wie die von Männern? Sind ihre Taten ebenso grausam? Statistiken zeigen eine erschreckende Gemeinsamkeit von Mörderinnen.

Die Stone-Skala – Kannibalen und Vampire

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Kannibalen und Vampire

Menschen zu töten ist ein gesellschaftlich geächtetes Verhalten. Manche Mörder verstoßen aber noch gegen ein viel stärkeres Tabu: Sie essen ihre Opfer oder trinken ihr Blut. Richard Chase glaubte, nur dann überleben zu können, wenn er die Organe und das Blut seiner Opfer verzehrte.

Die Stone-Skala – Genies, die töten

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Genies, die töten

Der Gerichtspsychiater Dr. Michael Stone von der Columbia University in New York hat eine Skala entwickelt, mit der sich die Schwere von Gewalttaten bestimmen lässt. In dieser Folge stellt er mehrere Fälle von außergewöhnlich intelligenten Mördern vor.

Die Stone-Skala – Bandenmorde

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Bandenmorde

Von bewaffnetem Raubüberfall bis hin zu Mord - einige der brutalsten Verbrechen überhaupt gehen auf das Konto von Gangs.

Die Stone-Skala – Killergedanken

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Killergedanken

Wird man als Killer geboren oder gehen Verbrechen auf Kindheitstraumata zurück?

Die Stone-Skala – Den Tod vor Augen

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Den Tod vor Augen

Was treibt Menschen dazu, gegen sämtliche Moralvorstellungen zu verstoßen?

Die Stone-Skala – Schuld und Sühne

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Schuld und Sühne

Können Mörder ihr Leben wirklich zum Guten wenden? Oder bleiben sie für immer schlechte Menschen? Dieser Frage widmet sich der Gerichtspsychiater Dr. Michael Stone.

Die Stone-Skala – Rachelust

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Rachelust

Der Gerichtspsychiater Dr. Michael Stone von der Columbia University in New York hat eine Skala entwickelt, mit der sich die Schwere von Gewalttaten bestimmen lässt. In dieser Folge erläutert er Verbrechen, die aus Rache begangen wurden.

Die Stone-Skala – Eiskalte Liebe

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Eiskalte Liebe

Sind die Gründe genetisch oder biographisch? Und wie böse sind eigentlich die berühmtesten Serienmörder? Eine neue Idee revolutioniert die forensische Psychiatrie. Die Stone Skala möglicht den Ermittlern die Taten, Motivationen, Hintergründe der Täter auf einer Skala von 1 bis 22 zusammenzufassen und festzustellen.

Die Stone-Skala – Mörder mit Doppelleben

Die Stone-Skala - Das Böse im Visier - Mörder mit Doppelleben

Heimtückische Mörder spinnen Netze aus schamlosen Lügen und komplexen Intrigen. Manche Verbrecher täuschen die eigene Familie, ihre Nachbarn, ihre Kollegen, sie führen ein Doppelleben. Es gelingt ihnen jahrzehntelang, eine gutbürgerliche Fassade aufrechtzuerhalten, das macht sie so gefährlich.

Seite 1 von 3123