Header Image

Dackel, Mops und Dobermann – Partner Hund

UnterirdischEmpfehlenswert

Beschreibung

Viele Berliner und Brandenburger können sich ein Leben ohne ihren treuen, vierbeinigen Begleiter nicht vorstellen. Immer mehr Menschen legen sich einen Hund zu, sehr oft als Ersatz für Partner und Freunde. Allein in Berlin sind über 100.000 Hunde gemeldet.

Der Film “Dackel, Mops und Dobermann” stellt Berliner und Brandenburger vor, die eine ganz besondere Beziehung zu ihren Vierbeinern haben. Hundehalter, darunter auch Prominente, erzählen ihre ganz persönliche Liebesgeschichte zum Tier. Darüber hinaus beschäftigt sich der Film mit der Frage: Wo lebt ein Hund eigentlich besser, im lauten Berlin oder im beschaulichen Brandenburg?

Infobox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei × 7 =