Header Image

Archiv für 2. Weltkrieg

Tauchender Flugzeugträger – Japans Geheimwaffe

Tauchender Flugzeugträger - Japans Geheimwaffe

Er war das wohl ambitionierteste Geheimprojekt der japanischen Marine, und er hätte den Verlauf des Zweiten Weltkriegs vielleicht sogar zu Gunsten Japans wenden können.

Feldzug auf der Krim – Teil 1

Schlachten des 2. Weltkrieges - Feldzug auf der Krim - Teil 1

Hans Heinz Rehfeldt beendet im Herbst 1941 seine Ausbildungszeit beim Bataillon-Großdeutschland, einem Eliteverband des Heeres. Er erlebt die verlustreichen Abwehrkämpfe während des kalten russischen Winters 1941/42 und nimmt an den Kämpfen um Woronesh, am Donbogen und am Manytsch teil.

Feldzug auf der Krim – Teil 2

Schlachten des 2. Weltkrieges - Feldzug auf der Krim - Teil 2

Hans Heinz Rehfeldt beendet im Herbst 1941 seine Ausbildungszeit beim Bataillon-Großdeutschland, einem Eliteverband des Heeres. Er erlebt die verlustreichen Abwehrkämpfe während des kalten russischen Winters 1941/42 und nimmt an den Kämpfen um Woronesh, am Donbogen und am Manytsch teil.

Operation Market Garden – Teil 1

Schlachtfelder des 2. Weltkriegs - Operation Market Garden - Teil 1

Operation Market Garden war der Codename für eine Luft-Boden-Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Sie fand zwischen dem 17. und dem 27. September 1944 in den niederländischen Provinzen Nordbrabant und Gelderland (und in äußerst geringem Umfang am Niederrhein in Deutschland) statt.

Operation Market Garden – Teil 2

Schlachtfelder des 2. Weltkriegs - Der vergessene Krieg - Operation Market Garden - Teil 2

Operation Market Garden war der Codename für eine Luft-Boden-Operation der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Sie fand zwischen dem 17. und dem 27. September 1944 in den niederländischen Provinzen Nordbrabant und Gelderland (und in äußerst geringem Umfang am Niederrhein in Deutschland) statt.

Kamikaze – Japans Geheimwaffe

Kamikaze - Japans Geheimwaffe im zweiten Weltkrieg

Bis heute sind die Kamikaze-Flieger der japanischen Marine ein Mythos. Mit ihren Selbstmordeinsätzen versuchten sie gegen Ende des Zweiten Weltkrieges die Niederlage Japans noch abzuwenden.

Hitlers Menschenhändler – Juden als Austauschware

Hitlers Menschenhaendler - Juden als Austauschware

1942 konnte Heinrich Himmler, Reichsführer der SS, Hitler davon überzeugen, gegen Geld Juden freizulassen. Zwei Jahre später bot Eichmann in Budapest den Alliierten tatsächlich Juden zum Kauf an.

Berlin 1945 – Überleben im Bunker

Berlin 1945 - Überleben im Bunker

Der renommierte britische Historiker Antony Bevor rekonstruiert die letzten 100 Tage des "Dritten Reichs" in Berlin: Durch die gewaltige Artillerieoffensive, mit der die Rote Armee den Widerstand von Wehrmacht und SS zu brechen versuchte, wurden 90 Prozent der Reichshauptstadt in Schutt und Asche gelegt.

Im Kessel von Demjansk

Im Kessel von Demjansk

Die Kesselschlacht von Demjansk fand Anfang 1942 während des Zweiten Weltkrieges an der deutsch-sowjetischen Front südöstlich des Ilmensees statt. Bis zum 8. Februar konnte die Rote Armee um die Stadt Demjansk sechs deutsche Divisionen einkreisen.

Angriff auf Amerika – Hitlers 11. September

Angriff auf Amerika - Hitlers 11. September

Es klingt unglaublich, aber beinahe hätte der Terroranschlag vom 11.September ein halbes Jahrhundert vorher stattgefunden.

Seite 1 von 41234